KRAV MAGA FÜR DAS MILITÄR | Krav Maga Tactics – München – Krav Maga Global

KRAV MAGA FÜR DAS MILITÄR

ZUSAMMENFASSUNG – WARUM? WAS? WIE? und WER?

Die KMG hat ein Höchstmaß an Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Einzelkämpfern, beruflichen Anwendern, Soldaten und insbesondere Ausbildern aus dem militärischen sowie behördlichen Bereich. Wir sind der Spezialist im Wissen über technische, taktische, geistige und körperliche Vorbereitung in den Fachgebieten Nahkampf, bewaffnete und unbewaffnete Kampffertigkeit, Schutz Dritter und Selbstverteidigung, Kontrolltechniken und defensiven Vorgehensweisen sowie in der nachhaltigen Vermittlung dieser Inhalte an relevante Einheiten.

Zusätzlich bilden wir unsere Absolventen des General Instructor Course (GIC) im Krav Maga für das Militär weiter, so dass sie an ihren Trainingsorten auf die spezifischen Bedürfnisse von Militärangehörigen eingehen können.

Damit haben wir die Möglichkeit militärische Einsatztrainer und Soldaten in kürzester Zeit auf das höchstmögliche Krav-Maga-Niveau zu bringen.

Krav Maga Tactics für das MilitärKrav Maga Tactics für das MilitärKrav Maga Tactics für das Militär

 

 

 

 

Der empfohlene Ausbildungsverlauf für das Militär besteht aus maßgeschneiderten Kursen, welche drei Fighter-Level und drei Warrior-Level umfassen. Diese Kurse sind gleichermaßen für bereits ausgebildete Einsatztrainer, als auch für ausgewählte Kandidaten aus den Reihen der Einheiten geeignet. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses werden die In-House-Instructor in einer zweiten Stufe für eine gewisse Zeit begleitet und unterstützt bevor sie schließlich ihre neuen Fähigkeiten selbständig an ihre Kameraden weitergeben.

Die auszubildenden Soldaten und Offiziere sollten nicht nur mit Mut, Durchsetzungsfähigkeit und einem hohen Grad an kontrollierter Aggression ausgestattet sein, sondern auch rücksichtsvoll und besonnen herausfordernde und gefährliche Aufgaben bewältigen können. Daneben werden unsere ausgewählten Ausbilder auch die physische und psychische Widerstandsfähigkeit und Ausdauer der Kandidaten und Kandidatinnen auf die Probe stellen und steigern.

Militärisches Personal zu ganzheitlichen Kombattanten auszubilden ist ein primäres Ziel und ein unmittelbares Anliegen. Streitkräfte sind oftmals technisch gut ausgestattet, jedoch sollte auch ihr Personal gut ausgebildet sein und die Fähigkeit besitzen korrekte Entscheidungen zu treffen. Dies gilt nicht nur für Kampfeinsätze sondern insbesondere für Friedensmissionen mit Kontakt zur Zivilbevölkerung. Die von uns ausgebildeten Instructor werden die Kompetenz haben ihre Kameraden und Kameradinnen dementsprechend sensibel weiterzubilden.

KMG – Krav Maga Global besitzt die besten Voraussetzungen, um die oben beschriebenen Aufgaben und Fähigkeiten in maßgeschneiderten Trainingsprogrammen für das Militär zu vermitteln.
KMG Instructoren und Trainer haben jahrzehntelange Erfahrung in der Ausbildung von militärischen Regierungsangehörigen und Einsatztrainern in vielen Ländern Europas, Süd-Ost-Asiens, Nordamerikas, Lateinamerikas, Australiens und Israels.

DIE ZIELE

Ausbildung von jeglichen militärischen Einheiten in einem definierten Zeitraum mit den bestmöglichen Ergebnissen – geistig, körperlich, technisch und taktisch. Weiterbildung zu durchsetzungsfähigen, effizienten und effektiven sowie umsichtigen Kämpfern und Soldaten.

Ausbildung von kompetenten Instructoren auf höchstem Niveau, die Krav Maga, waffenlosen Nahkampf, Verteidigungstaktiken und den Schutz Dritter unterrichten können.

Training von systematischer Denkweise und effizienten Einsätzen in verschiedenen Einheiten und Einsatzgruppen innerhalb moderner Militär- und Strafverfolgungsbehörden.

Verbesserung aller Trainierenden in ihrer Leistungsfähigkeit, Effizienz und Kompetenz durch den Einsatz von modernen, innovativen und einzigartigen Trainingsmethoden. Training von korrekten Entscheidungsprozessen, so dass das eingesetzte Personal geschickt Probleme unter hoher Belastung und unter unterschiedlichen Bedingungen lösen kann.

 

DAS AXIOM – WIR MÜSSEN IN PERSONAL INVESTIEREN

Die Bedürfnisse und Aufgaben moderner Militäreinheiten variieren unter Umständen von der täglichen Routine eines normalen Soldaten. Einsätze in verschiedenen Terrains, Personenschutzmaßnahmen, friedensstiftende Einsätze, Terrorismusbekämpfung und Rettungseinsätze, als auch Häuserkämpfe oder städtische Aufstände im Herzen feindlicher Territorien oder in dichtbesiedelten Gebieten stellen variable und hohe Anforderungen an die Truppe.

Technisch gut ausgestattetes militärisches Personal ist nicht die Seltenheit, aber sind sie auch gut trainiert um unterschiedlich stark eskalierte Konflikte zu bewältigen? Sind sie zu korrekten Entscheidungsprozessen in High-Stress-Situationen fähig? Wissen sie mit gewalttätigen Konflikten umzugehen ohne potentiell tödliche Mittel einzusetzen, insbesondere in Friedenszeiten?

Offiziere, Soldaten oder Agenten zu kompletten Kämpfern weiterzubilden ist ein vorrangiges Anliegen. Es ist daher wesentlich, entschlossene und aggressive Kämpfer zu entwickeln, die zudem rücksichtsvoll und besonnen agieren, um anspruchsvolle und gefährliche Aufgaben zu erfüllen sowie eine hohe körperliche und geistige Widerstandsfähigkeit aufrecht erhalten. Denn ihr Berufsalltag kann durchaus Entscheidungen und Maßnahmen unter sehr stressigen Bedingungen erfordern.

Moderne Streitkräfte müssen die richtigen Methoden und Werkzeuge haben, um ihre Soldaten, Offiziere, Agenten und Mitglieder von Spezialeinheiten in den wesentlichen technischen, taktischen, mentalen und körperlichen Fähigkeiten auszubilden. Ausbildungen und Trainings in Close Quarter Battle (CQB), Selbstverteidigung, 3rd Party Protection und Nahkampf (mit und ohne Waffen) sind ein wichtiger Bestandteil dieser Qualifizierung.

Der Krav Maga Global Ansatz bringt all diese Trainingsbestandteile nachweislich auf ein höheres Niveau. Die KMG vermeidet dabei Unterrichtsmethoden, welche die Auszubildenden lediglich zu guten sportlichen Ringkämpfern oder bloßen technischen Anwendern macht.

Für jede Einheit und jeden Sektor des Militärs wird der entsprechende Kurs in Abhängigkeit der spezifischen Bedürfnisse, der Einsatzmittel, der Aufgaben und der jeweiligen Risikoanalyse zusammengestellt. Der Lehrplan umfasst dabei allgemeine und spezifische Themen. Unter anderem Waffensicherung, Verteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Bedrohungen und Angriffe, Umgang mit mehreren Angreifern, Schutz von Würdenträgern und Kameraden, Verhalten in besonderen Situationen, zum Beispiel wenn Schusswaffen nicht abgefeuert werden können oder in der Nahdistanz nutzlos sind:

Die Waffe schießt nicht (keine Munition oder Waffenstörung),

Es ist zu gefährlich zu schießen (andere Beteiligte könnten durch Beschuss verletzt werden, Nähe zu explosiven Material),

Es ist illegal zu schießen (abhängig von der Rechtslage und der Situation),

Schießen löst die Probleme nicht und hat keine Wirkung auf den Angreifer bzw. hält ihn nicht vom Angreifen ab,

Die natürliche Reaktion steht im Widerspruch zur Schussbewegung,

Der Soldat ist zuversichtlich und fähig tödliche Gewalt in seiner Mission nicht einsetzen zu müssen.

 

Krav Maga Global (KMG), gibt Ihnen mit seinem einzigartigen System und qualifizierten Instructoren das Höchstmaß an Weiterbildung und Training, das Sie nirgendwo anders finden.

Die Kursinhalte und der Lehrplan sind in sechs Level unterteilt. Drei „Fighter“-Level und drei „Warrior“-Level, die jeweils relevante Qualitäts- und Leistungsstufen darstellen. Die Teilnehmer müssen vorgeschriebene Tests bestehen und spezifische Voraussetzungen erfüllen, um durch die einzelnen Level zu gelangen.

 

UNSERE ERFAHRUNG – DIE ARBEIT MIT REGULÄREN EINHEITEN UND SPEZIALEINHEITEN

Seit 1985 arbeiten KMG Ausbilder eng mit verschiedenen Militäreinheiten in Israel und auf der ganzen Welt zusammen. So etwa mit der „Army Combat School of Sweden“, Spezialeinheiten und Militärpolizei Finnlands, niederländische Marine, polnische Land- und Seestreitkräfte. Darüber hinaus das deutsche Kommando Spezialkräfte (KSK) und Teile des holländischen, norwegischen, dänischen und ungarischen Militärs, die MetPolice in London, die Singapore Armed Forces (SAF), das indische SPG, Hong Kong SWAT, Australian Protective Service, Air Force and Customs, Police Departements in den USA, Militäreinheiten in Venezuela und Paraguay, die Polizei Honduras (DCI), israelische Sicherheits- und Militärbehörden und viele mehr.

Unsere über 30-jährige Erfahrung in der Ausbildung und dem Training umfasst unter anderem zivile Einzelpersonen und Gruppen, Einsatztrainer, Polizisten und Soldaten.

 

 

ANGEBOTENE KURSE DER KMG

Das Unterrichten in Israel und auf der ganzen Welt erlaubt es der KMG Informationen über Probleme, Gefahren und Risiken für Soldaten, Offiziere, Zivilisten und Würdenträger in einer Vielzahl von Umgebungen zu sammeln und zu analysieren. Dieses Wissen gepaart mit unserem Krav Maga System ermöglicht es uns kundenspezifische Kurspakete für Ihre Einheit zu schnüren.

Jetzt kann Ihr Personal und Ihre Einheit von unserer Kompetenz und Erfahrung profitieren – wir verhelfen Ihnen in kurzer Zeit zu jahrelangen Fortschritten.

Wir werden Ihrer Einheit eine erstklassige Ausbildung auf der Grundlage unseres Wissens zur Verfügung stellen:

Ausbildung und Training von Einheiten, Offizieren und Soldaten durch hochrangige, etablierte und erfahrene Instructor.

Erstellung eines spezifischen Lehrplans für eine bestimmte Einheit (in der Regel in bis zu sechs Level aufgeteilt).

First, Second und Advanced Level Instructor Kurse – alle zugeschnitten auf verschiedene Bereiche des Militärs, Strafverfolgung, Personenschutz und Spezialeinheiten.

Militärpolizeiliche Instructor Kurse sind ein integraler Bestandteil unseres Ausbildungsprogramms. courses are an integral part of the education we offer. Das Training mit modernsten Instructoren, die ihre weltweite Erfahrung einbringen, kann jede beliebige Einheit zu höchsten Leistungsgraden bringen.

 

MILITARY INSTRUCTOR COURSE (MIC)

Wir bieten spezifische Military Instructor Courses (MIC) an, die auf unsere Absolventen des General Instructor Course (GIC) zugeschnitten sind. Der zehntägige Kurs vermittelt unseren bestehenden KMG Instructoren die militärischen Aspekte des Krav Maga und befähigt sie dazu Einführungsseminare für das Militär abzuhalten. Seminare und weitergehende Trainings werden durch zugelassenes KMG Personal geleitet. Der MIC ist zudem für Militärangehörige im aktiven Dienst zugänglich.

 

DER URSPRUNG DES MILITÄRISCHEN KRAV MAGA

Krav Maga entstand im militärischen Kampf, wo es durch einige der härtesten Ereignisse und Bedingungen des letzten Jahrhunderts geformt wurde – inmitten von Nazi-Terror, dem Kampf des Zweiten Weltkriegs und der äußerst gewalttätigen Auseinandersetzungen des Mittleren Ostens.  Krav Maga wurde durch Imi Lichtenfeld entwickelt. Imi (1910-1998) startete die Entwicklung in den späten 1940er Jahren als Chefausbilder für Nahkampf und Fitness des israelischen Militärs (Israeli Defense Forces – IDF).

Nach der Unabhängigkeit im Jahr 1948 befand sich Israel unmittelbar im Krieg mit seinen Nachbarstaaten und konnte sich den Luxus von langandauernden Ausbildungslagern für seine jungen Soldaten, die nach der Einziehung gleich an die Front mussten, nicht leisten. Aufgrund dieser Situation brauchte das israelische Militär ein Nahkampfsystem, welches schnell zu erlernen, leicht zu behalten und effektiv war. Das war die Geburtsstunde des Krav Maga. Beginnend mit den vorstaatlichen Spezialeinheiten (wie etwa „Haganah“, „Palmach“ und „Palyam“) wurde Krav Maga das offizielle Kampftraining für das gesamte Militär, die israelische Polizei und alle Sicherheitskräfte.

Seit damals und besonders ab Mitte der 1980er Jahre wurde Krav Maga durch Imi’s engsten Mitarbeiter und KMG’s Head Instructor Eyal Yanilov studiert, getestet, verbessert und intensiv weiterentwickelt.

Krav Maga Techniken werden mittlerweile in staatlichen Sektoren wie Strafverfolgungsbehörden, Militäreinheiten, Personenschutz und zivilen Selbstverteidigungsprogrammen für Männer, Frauen und Kinder angewandt.

Krav Maga Global hat Krav Maga weltweit für Militär, Polizei und Sicherheitsabteilungen entwickelt und unterrichtet. Diese Einheiten nutzen KMG Krav Maga im täglichen Einsatz, um Leben zu retten sowie Konflikte und gewalttätige Auseinandersetzungen erfolgreich zu bewältigen.

 

WAS IST KRAV MAGA?

KMG’s Krav Maga verbindet Wissenschaft und Erfahrung, instinktbasierte Selbstverteidigung und Kampftechniken mit bezeichnenden Techniken, Taktiken, Trainingsmethoden und Drills. KMG bietet einen nachhaltigen Lehrplan, der Mut, kontrollierte Aggression und Durchsetzungsfähigkeit, Kampfgeist und Kampfmentalität, situative Wahrnehmung, als auch Vermeidung, Prävention und verbale Deeskalation vermittelt und fördert.

Das System besteht aus drei integralen Bestandteilen (die bei einer tatsächlichen Konfrontation verschmelzen können):

CQB, bewaffneter und unbewaffneter Nahkampf – Der Soldat lernt einen Feind schnell und effektiv zu besiegen. Dies beinhaltet die verschiedenen Elemente eines Kampfes: Taktiken, Techniken, Kombinationen, Psyche und mentale Einstellung eines Kämpfers. Der Gebrauch des Körpers als Waffe, sowie der Einsatz von Messern, Stöcken und Schusswaffen zur Verteidigung und zum Angriff werden integriert.

Selbstverteidigungstechniken – Hier werden Techniken erlernt, die den Trainierenden in die Lage versetzt sich gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer zu verteidigen. Die Techniken werden auch in ungünstigen Situationen und unter schwierigen Bedingungen trainiert, beispielsweise auf dem Boden, im Freien, im Dunkeln, auf beengtem Raum sowie mit und ohne Gegenständen und Waffen in der Hand.

3rd Party Protection – Die Verteidigung einer dritten Partei (Würdenträger, Kameraden, Zivilisten) mit und ohne Waffen gegen alle Arten von Bedrohungen und Angriffen. Neben dem Umgang mit einem oder mehreren Gegnern sowie dem Bewegen und Evakuieren von Schutzpersonen wird das zielorientierte Handeln unter schwierigen Umständen und Örtlichkeiten thematisiert.

Krav Maga Tactics für das Militär

 

WARUM KRAV MAGA IN IHRER EINHEIT?

KONZENTRATION AUF VERTEIDIGUNGSTAKTIKEN, KAMPFFÄHIGKEITEN UND NAHKAMPF

Das Krav Maga Training konzentriert sich auf Lösungen gegen Angriffe und lebensbedrohliche Situationen. KMG Krav Maga lehrt den Soldaten Techniken insbesondere unter hohem psychischen Druck, schlechten Lichtverhältnissen, überraschenden Angriffen oder widrigen Umständen und Terrain anzuwenden – denn solche Ablenkungen und Bedingungen findet man oft bei gewalttätigen Konfrontationen vor.

Bei Krav Maga Global (KMG) betonen wir:

Krav Maga Global Ausbildungs- und Trainingsprogramme für alle Bereiche des Militärs sind dafür entworfen einen integrierten Kämpfer zu schaffen, der unter schwierigsten Bedingungen in der geeigneten Weise agiert – unter Einsatz der effektivesten Techniken und Taktiken sowie einer der Situation angepassten Aggressivität.

Wir führen Kurse und Seminare für Militäreinheiten vom Basistraining bis zum höchstentwickelten Training für Einsatztrainer durch. Die Seminar- und Kursdauer kann von drei Tagen bis zu drei Wochen variieren.

 

EINRICHTUNG UND MANAGEMENT VON TRAININGSSYSTEMEN

KMG Krav Maga Kurse können in der jeweiligen militärischen Einrichtung, als auch außerhalb an KMG Standorten stattfinden.

KMG Kurse und Workshops beinhalten die Grundausbildung, welche das Fundament für jegliche Militäreinheit darstellt. Durch die Fortbildung und Vorbereitung von In-House-Instructoren ergibt sich die Möglichkeit, dass sich die entsprechenden Einheiten unter der Aufsicht der KMG selbst trainieren. Die Qualifikation von In-House-Instructoren beinhaltet die Entwicklung von maßgeschneiderten Trainingsprogrammen und Stundenplänen, Trainingsszenarios inklusive mehrerer militärischer Disziplinen (Krav Maga + Strategie und Technik + taktische Verwundetenversorgung), Evaluierung und Qualitätskontrolle des Trainingsprogramms, Personalentwicklung und Management.

Instructoren, welche die Kurse bestehen, werden zu einer wachsenden Gruppe von Spezialisten gehören, die spezielle Anwender mit spezifischen Bedürfnissen im militärischen Krav Maga unterrichten können.

 

WEITERE INFORMATIONEN

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen. Kurze Seminare und Demonstrationen sind für Kommandeure, Offiziere und Einsatztrainer möglich, um KMG’s Professionalität aus erster Hand zu erleben.

Mobile version: Enabled