KRAV MAGA FÜR PERSONENSCHUTZ & SECURITY | Krav Maga Tactics – München – Krav Maga Global

KRAV MAGA FÜR PERSONENSCHUTZ & SECURITY

Krav Maga Tactics für Personenschutz und Security

Krav Maga Global (KMG) hat einzigartige und weitreichendste Erfahrungen und Wissen in der Ausbildung von Krav Maga VIP Instructoren für den behördlichen und privaten Sicherheitsbereich. Die KMG stattet Close Protection Officers (CPOs) und Sicherheitsteams mit den notwendigen technischen, taktischen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten des bewaffneten und unbewaffneten Nahkampfes und der 3rd-Party- und VIP-Protection aus. Darüber hinaus vermittelt die KMG Selbstverteidigungswissen, Festlege- und Kontrolltechniken, Verteidigungstaktiken und die Kompetenzen dieses Wissen in den relevanten Organisationen weiter zu vermitteln.

Absolventen des KMG General Instructor Course (GIC) werden in weiterbildenden Kursen die Kompetenzen vermittelt, um Trainingsteilnehmern aus den Bereichen Personenschutz und Security in den relevanten Teilen des KMG Lehrplans zu unterrichten.

Mit den spezifischen VIP und 3rd-Party-Protection Inhalten des KMG Lehrplans bringen wir CPOs und Sicherheitsteams in kürzester Zeit auf ein hohes Niveau. Zudem statten wir In-House-Instructor mit den Fähigkeiten und Fertigkeiten aus, eigene Personenschutz und Security Kollegen effektiv weiterzubilden.

 

WAS IST KRAV MAGA?

KMG’s Krav Maga System verbindet Wissenschaft und Erfahrung, instinktbasierte Selbstverteidigung und Nahkampffähigkeiten mit besonderen Techniken, Taktiken, Trainingsmethoden und Drills. Wir bieten einen intensiven Lehrplan der Mut, kontrollierte Aggression und Durchsetzungsfähigkeit, Kampfgeist, situative Wahrnehmung, als auch Vermeidungs- und Präventionstaktiken sowie verbale Deeskalationsstrategien beinhaltet und entwickelt.

Das Krav Maga Global System besteht aus drei integralen Bestandteilen (die bei einer tatsächlichen Konfrontation verschmelzen können):

CQB, bewaffneter und unbewaffneter Nahkampf – Der Personenschützer lernt einen Feind schnell und effektiv zu besiegen. Dies beinhaltet die verschiedenen Elemente eines Kampfes: Taktiken, Techniken, Kombinationen, Psyche und mentale Einstellung eines Kämpfers. Der Gebrauch des Körpers als Waffe, sowie der Einsatz von Messern, Stöcken und Schusswaffen zur Verteidigung und zum Angriff werden integriert.

Selbstverteidigungstechniken – Hier werden Techniken erlernt, die den Security Mitarbeiter in die Lage versetzt sich gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer zu verteidigen. Die Techniken werden auch in ungünstigen Situationen und unter schwierigen Bedingungen trainiert, beispielsweise auf dem Boden, im Freien, im Dunkeln, auf beengtem Raum sowie mit und ohne Gegenständen und Waffen in der Hand.

3rd Party Protection – Die Verteidigung einer dritten Partei (Würdenträger, Kameraden, Zivilisten) mit und ohne Waffen gegen alle Arten von Bedrohungen und Angriffen. Neben dem Umgang mit einem oder mehreren Gegnern sowie dem Bewegen und Evakuieren von Schutzpersonen wird das zielorientierte Handeln unter schwierigen Umständen und Örtlichkeiten thematisiert.

 

KRAV MAGA 3rd-PARTY-PROTECTION

Krav Maga 3rd-Party-Protection ist unser Programm für Zivilisten, welche die Fähigkeit nahestehende Menschen, wie Kinder, Familienangehörige, Freunde oder Arbeitskollegen in Konfliktsituationen zu schützen erlernen möchten. Das Training bei Krav Maga Global beinhaltet die Vermittlung von Fähigkeiten zum Schutz anderer Personen und der Nothilfe in Bedrohungs- und Angriffssituationen. Neben der Integration im regulären Training werden spezielle Seminar und auf Anfrage Kurse für geschlossene Gruppen angeboten.

 

Krav Maga Tactics für Personenschutz und Security

 

KRAV MAGA CLOSE PROTECTION

Krav Maga Close Protection ist unser Programm für berufliche Anwender im Personenschutz, welche die Fähigkeit benötigen Vermögensinhaber, Personen des Öffentlichen Lebens oder Politiker, die erhöhten Risiken ausgesetzt sind zu schützen. Bei einer stetig steigenden Nachfrage nach hochqualifizierten Sicherheitsleistungen muss der moderne Close Protection Officer (CPO oder Personenschützer) gerade auch bei einem höheren Konkurrenzdruck sicherstellen, dass seine Kernkompetenzen auf einem hohen Reifegrad verbleiben.

 

WARUM KRAV MAGA FÜR IHRE TEAMS?

Einige Personenschützer glauben immer noch sich auf ihre Schusswaffe verlassen zu können, wenn eine Schutzperson in Gefahr gerät oder angegriffen wird. In unserer politisch und öffentlich sensiblen Welt, in welcher Waffentrageerlaubnisse immer restriktiver vergeben werden, nicht jede Auseinandersetzung den Waffengebrauch rechtfertigt oder die Selbst- und Fremdgefährdung durch den Waffeneinsatz zu groß ist, sind waffenlose Nahkampffähigkeiten und Verteidigungstaktiken eine Schlüsselqualifikation für alle die im globalen Close-Protection-Markt tätig sind oder tätig werden wollen.

Das Krav Maga Training konzentriert sich auf Lösungen gegen Angriffe und lebensbedrohliche Situationen. Dabei lernt der Trainierende Techniken auch unter erhöhtem Stress anzuwenden – etwa in schlechten Lichtverhältnissen, auf engem Raum, in der Überraschung – da derlei Ablenkungen sehr häufig in gewalttätigen Konfrontationen auftreten.

Bei Krav Maga Global (KMG) betonen wir:

Krav Maga Global Ausbildungs- und Trainingsprogramme für alle Personenschutz- und Security-Bereiche sind dafür entworfen einen integrierten Profi zu schaffen, der unter schwierigsten Bedingungen in der geeigneten Weise agiert – unter Einsatz der effektivesten Techniken und Taktiken sowie einer der Situation angepassten Aggressivität.

Krav Maga Global führt maßgeschneiderte Kurse und Seminare in Krav Maga für Regierungsorganisationen, Firmen und Sicherheitsteams sowie weiterbildende Schulungsprogramme für fortgeschrittene Instructor durch. Die Kurse und öffentliche & private Seminare können sich in her Länge unterscheiden, dauern für gewöhnlich jedoch zwischen drei Tagen und drei Wochen. Wichtig zu beachten ist, dass unsere VIP- und 3rd-Party-Protection-Kurse nicht mit zertifizierten Close-Protection-Officer-Kursen gleichzusetzen sind. Unsere Kurse und Seminare konzentrieren sich auf die Verhaltensweisen vor, während und nach einem Übergriff auf Schutzpersonen. Jegliche VIP- oder 3rd-Party-Protection-Drills und Formationen werden auf das Erforderliche beschränkt, um nicht mit bestehenden Routinen und Prozessen der teilnehmenden Teams zu brechen.

 

KRAV MAGA TRAINING IM PERSONENSCHUTZ

Das Krav-Maga-Training für den Personenschutz passt die Kernkompetenzen des Krav Maga an die Bedürfnisse zum aktiven Schutz Dritter in Bedrohungs- und Angriffssituationen an. Hierbei sind Methoden zur Prävention, Interventionstaktiken und Evakuierungsdrills ebenfalls Bestandteil.

 

KRAV MAGA CLOSE PROTECTION KURSE

Krav Maga Global bietet weltweit Standard-Kurse als auch maßgeschneiderte Kurse in Krav Maga für Personenschutz und Security an. Die Kurse können auch nach den folgenden rollenspezifischen Anforderungen durchgeführt werden:

A) Krav Maga für Personenschutzteams oder individuelle Personenschützer im unbewaffneten Einsatz.
B) Krav Maga für Personenschutzteams oder individuelle Personenschützer im verdeckt bewaffneten Einsatz (inklusive Waffensicherungstechniken und dem Gebrauch der Waffe als „kaltes“ Verteidigungswerkzeug).
C) Krav Maga für Personenschutzteams oder individuelle Personenschützer im offen bewaffneten Einsatz (inklusive Waffensicherungstechniken und dem Gebrauch der Waffe als „kaltes“ Verteidigungswerkzeug).

 

WEITERE INFORMATIONEN

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen. Kurze Seminare und Demonstrationen sind für Kommandeure, Offiziere und Einsatztrainer möglich, um KMG’s Professionalität aus erster Hand zu erleben.

Mobile version: Enabled